Neuigkeiten

Anmeldung zu unserem Newsletter hier

Rundschreiben Mai/2022

Zwischenfrüchte, Beisaaten und Untersaaten

Sie sind ein wichtiger Baustein für den HUMUS-Aufbau!

Zwischenfruchtempfehlungen von Hubert Stark in unserem neuen Video

Weiter zum Zwischenfruchtkompass


Online-Seminar "Fruchtfolge und Zwischenfrüchte"

Wann: Montag, 23. Mai 2022, 20 Uhr

Referenten: Manuel Böhm und Ingmar Prohaska

Kosten: keine

Info und Anmeldung hier


HUMUS Stammtisch Innviertel

Motto "Nachhaltig Humus aufbauen"

Wann: Dienstag, 24. Mai 2022, 13.30 Uhr

Wo: Klaus Hubauer, Röfl 1, 4983 St. Georgen/Obernberg am Inn

Referenten: Manuel Böhm und Ingmar Prohaska

Kosten pro Person (inkl. 20 % USt): € 35,- (mit HUMUS Card kostenlos)

Info und Anmeldung hier


HUMUS Stammtisch Waldviertel

Motto "Praktische Erfahrungen mit der Regenerativen Landwirtschaft"

Wann: Dienstag, 7. Juni 2022, 14 Uhr

Wo: Gerhard Forster, Dallein 58, 3753 Hötzelsdorf

Referenten: Hubert Stark, Franz Brunner und Ingmar Prohaska

Kosten pro Person (inkl. 20 % USt): € 35,- (mit HUMUS Card kostenlos)

Info und Anmeldung hier


Neal Kinsey kommt nach Österreich - nutzt diese einmalige Gelegenheit!

Neal Kinsey ist ein weltweit anerkannter Bodenfruchtbarkeitsexperte aus den USA.


Dienstag, 21. Juni 2022 - Tagesseminar mit Simultanübersetzung!

Infos unter Bodenseminar mit Neal Kinsey


Mittwoch, 22. Juni 2022 - HUMUS Feldtag am Biohof Brunner

Neal Kinsey wird uns auch bei der Eröffnung des HUMUS Feldtages die Ehre erweisen.

Experten wie Christoph Felgentreu, Gernot Bodner, Jan Hendrik Schulz und viele weitere stehen für den Erfahrungsaustausch zur Verfügung.

Infos unter HUMUS Feldtag 2022


Veranstaltungsempfehlungen von Partnerorganisationen:

- EIT Food Grow Workshop: 25. Mai 2022

Infos hier

- HUMUS+ Tage in Kaindorf: 30. und 31. Mai 2022

Infos unter www.humusplus.at

- SoilEvolution in Uttenweiler: 31. Mai bis 2. Juni 2022

Infos unter www.soilevolution.com

- Feldtage bei Gerhard Weißhäupl: 23. und 24. Juni 2022

Infos unter www.ackerfräse.at


Schöne Grüße,

das Team der HUMUS Bewegung

Rundschreiben April/26.04.2022

Wir senden euch wieder aktuelle Informationen und Terminankündigungen der Humusbewegung:

Zwischenfrüchte, Beisaaten und Untersaaten

Zwischenfrucht – Mischung - Kompass

Finde die passende Mischung für deinen Betrieb, je nach Folgekultur, Aussaattermin oder spezielle Anforderungen.

Hinweis: bis 15.5.2022 gibt es den Frühbezugsrabatt auf TerraLife Zwischenfrüchte.

Weiter zum Zwischenfruchtkompass

Neues Video: Humusaufbau mit Kartoffelbeisaaten

Untersaaten und Beisaaten sind ein wichtiger Baustein für den HUMUS Aufbau!

Wie dies in Kartoffeln umgesetzt wird siehst du hier im Video.

Link

HUMUS Stammtisch in Altweitra
Motto "Nachhaltig Humus aufbauen - eine wertvolle Leistung für die Region"
Wann:
Dienstag, 3. Mai 2022, 14.00 Uhr
Wo: Florian Zeilinger, 3970 Altweitra (Treffpunkt: Friedlhalle, braune Halle an der B41, von Gmünd kommend nach Altweitra-Bahnübergang rechts)
Referenten: Hubert Stark und Manuel Böhm
Kosten pro Person (inkl. 20 % USt): € 35,- (für Teilnehmende aus der KLAR-Region Lainsitztal und mit HUMUS Card kostenlos)
Infos unter
HUMUS Stammtisch in Altweitra

Kompostwerkstatt von 12. bis 15. Mai 2022 mit Stephan Lehmann - Bitte rasch anmelden!
Stephan Lehmann ist ein Mikrobiologe aus Deutschland und unter anderem für die Renaturierung von Schottergruben zuständig.
Um die Biologie und das Leben im Boden ins Laufen zu bringen, braucht es oft nur geringe Mengen an Materialen zur Beimpfung des Bodens.
Bei diesem Seminar wird uns Stephan die Methoden zeigen, wie unterschiedliche Komposte selber hergestellt werden können.
Infos unter
www.humusbewegung.at/veranstaltungen/humus-kalender/kompostwerkstatt

Am Dienstag, 21. Juni 2022 kommt Neal Kinsey nach Österreich
Neal Kinsey ist ein weltweit anerkannter Bodenfruchtbarkeitsexperte aus den USA.
Er hat die Methode der
Albrecht-Bodenanalyse weiterentwickelt und international bekannt gemacht.
Nutz die einmalige Gelegenheit, Neal Kinsey persönlich zu erleben.
Tagesseminar mit Simultanübersetzung!
Infos unter BodenSeminar mit Neal Kinsey

HUMUS Feldtag 22. Juni 2022
Der Feldtag der HUMUS Bewegung 2022 findet am Mittwoch, den 22. Juni 2022 am Biohof Brunner in Groß Burgstall bei Horn statt.
Neal Kinsey wird uns auch bei der Eröffnung des HUMUS Feldtages die Ehre erweisen.
Wir konnten wieder zahlreiche Experten wie Christoph Felgentreu, Gernot Bodner, Jan Hendrik Schulz und viele weitere für uns gewinnen.
Infos unter
HUMUS Feldtag 2022

Veranstaltungsempfehlungen von Partnerorganisationen
- EIT Food Grow Workshop 25. Mai 2022
Infos
hier
- HUMUS+Tage in Kaindorf: 30. und 31. Mai 2022
Infos unter
www.humusplus.at
- SoilEvolution in Uttenweiler: 31. Mai bis 2. Juni 2022
Infos unter
www.soilevolution.com
- Feldtage bei Gerhard Weißhäupl: 23. und 24. Juni 2022
Infos unter
www.ackerfräse.at

Schöne Grüße,
das Team der HUMUS Bewegung

Rundschreiben März / 5.04.2022

Liebe Humusbäuerinnen, liebe Humusbauern!
Wir senden euch wieder aktuelle Informationen und Terminankündigungen der Humusbewegung:

Neue Fachartikel zu Untersaaten und Beisaaten
Untersaaten und Beisaaten sind ein wichtiger Baustein für den HUMUS Aufbau!
Neue Artikel zu Beisaaten und Untersaaten in Ackerbohne, Kartoffel, Mais und zahlreichen weiteren Feldfrüchten finden Sie hier.
https://www.humusbewegung.at/unser-angebot/dsv-saaten-österreich-saatgut/dsv-untersaaten-begleitsaaten

HUMUS Stammtisch im Mostviertel
Motto "Nachhaltig Humus aufbauen - auch im Grünland"
Wann: Mittwoch, 6. April 2022, 13.30 Uhr
Wo: Gottfried Dirnberger, Plambacheck 14, 3202 Hofstetten im Pielachtal
Referenten: Hubert Stark und Ingmar Prohaska
Kosten pro Person (inkl. 20 % USt): € 35,- (mit HUMUS Card kostenlos)
Anmeldung: office@humusbewegung.at
Infos: www.humusbewegung.at/veranstaltungen/humus-kalender/humus-stammtisch-im-grünland

Weidefachtag der HUMUS Bewegung
Mitveranstalter: BIO AUSTRIA NÖ und Wien
Wann: Freitag, 8. April 2022, 13.30 Uhr
Wo: Biohof "Weite Wiese" - Familie Stark, Schandachen 26, 3874 Litschau
Referenten: Manuel Winter, Hubert Stark, Ingmar Prohaska, Doris Wimmer
Kosten pro Person (inkl. 20 % USt): € 35,- (mit HUMUS Card kostenlos)
Anmeldung: office@humusbewegung.at oder bei BIO AUSTRIA NÖ und Wien: doris.wimmer@bio-austria.at
Infos: www.humusbewegung.at/veranstaltungen/humus-kalender/weidefachtag-der-humus-bewegung

HUMUS Stammtische am Acker (2 Termine)

Veranstalter: Bioland Burgenland
Wann: Mittwoch, 20. April 2022, 13.30 Uhr

Wo: Philipp Tröstner, Hutweideweg 3, 2475 Neudorf
Referenten: Hubert Stark, Franz Brunner, Ingmar Prohaska:
Wann: Donnerstag, 21. April 2022, 13.30 Uhr
Wo: Naturhof Schranz, Augasse 5, 7432 Oberschützen
Referenten: Hubert Stark, Herbert Zetner, Jochen Buchmaier
Anmeldung: 02682/600-2275 oder schriftlich unter bioberatung@bgld.gv.at
Infos: https://www.humusbewegung.at/veranstaltungen/feldbegehungen-stammtische/humus-gespräche-am-acker

Kompostwerkstatt von 12. bis 15. Mai mit Stephan Lehmann legen wir allen Interessierten besonders ans Herz:
Stephan Lehmann ist ein Mikrobiologe aus Deutschland und ist für die Renaturierung von Schottengruben zuständig.
Um die Biologie und das Leben im Boden ins Laufen zu bringen, braucht es oft nur geringe Mengen an Materialen zur Beimpfung des Bodens.
Bei diesem Seminar wird uns Stephan die Methoden zeigen, wie die unterschiedlichen Komposte selber produziert werden können.
Infos: www.humusbewegung.at/veranstaltungen/humus-kalender/kompostwerkstatt

!!Mit großer Freude kündigen wir euch am 21. Juni den Besuch von Neal Kinsey im Waldviertel an!!
Uns ist es gelungen den renommierten Bodenexperten aus den USA gemeinsam mit Dominik Christophel bei seiner Europatour nach Österreich zu holen.

Nutzt diese einmalige Gelegenheit, Neal Kinsey persönlich zu erleben!
Nähere Informationen und Anmeldung unter:
www.humusbewegung.at/veranstaltungen/neal-kinsey-bodenseminar
(begrenzte Teilnehmerzahl!!)

HUMUS Feldtag 22. Juni
Der Feldtag der HUMUS Bewegung 2022 findet am Mittwoch, den 22. Juni am Biohof Brunner in Groß Burgstall bei Horn statt.
Neal Kinsey wird uns auch bei der Eröffnung des HUMUS Feldtages die Ehre erweisen.
Wir konnten wieder zahlreiche Experten wie Christoph Felgentreu, Gernot Bodner, Jan Hendrik Schulz, und viele weitere für uns gewinnen.
Nähere Informationen und Anmeldung unter:
www.humusbewegung.at/veranstaltungen/humus-feldtag

Schöne Grüße,

das Team der HUMUS Bewegung

Fachinformationen - Termine - Angebote - Ansprechpartner - Über uns
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? oder abbestellen?

Weitere Infos zu Kartoffeln mit Beisaaten

Rundschreiben März/16.03.2022

Liebe Humusbäuerinnen, liebe Humusbauern!

Wir senden euch wieder aktuelle Informationen und Terminankündigungen der HUMUS Bewegung.

Der HUMUS Stammtisch Mostviertel (6.4.) und der Weidefachtag mit Manuel Winter (8.4.) richten sich diesmal besonders an Grünlandbetriebe und rinderhaltende Betriebe.


Webinaraufzeichnungen "Bodenfruchtbarkeit und Begrünungssysteme"

mit Jan Hendrik Schulz & Ingmar Prohaska
hier zu den Aufzeichnungen


Zwischenfrüchte & Untersaaten

Frühbezug auf TerraLife Zwischenfrüchte
Durch den Frühbezug 10 € pro 100 kg auf alle TerraLife® Mischungen sparen.
zu den Zwischenfrüchten...

Zeitungsartikel: Untersaaten in Ackerbohnen und Leguminosen von Ingmar Prohaska

Veröffentlicht in der "Bioausgabe des Landwirts" - Weitere Infos hier


Aktuelle Termine:

HUMUS Stammtisch der EGZ mit Feldbegehung

Motto "Nachhaltig Humus aufbauen"

Wann: 25. März 2022, 14 Uhr

Wo: auf den Feldern von Reinhard Hemrich, Treffpunkt Eventparkplatz Museumsdorf Niedersulz

Referenten: Hubert Stark, Franz Brunner und Ingmar Prohaska
Kosten pro Person (inkl. 20 % Ust): € 35,- (mit HUMUS Card und für EGZ-Mitglieder kostenlos)

Anmeldung: office@humusbewegung.at oder bei EGZ Zistersdorf


HUMUS Stammtisch im Mostviertel

Motto "Nachhaltig Humus aufbauen"

Wann: 6. April 2022, 14 Uhr

Wo: Gottfried Dirnberger, Plambacheck 14, 3202 Hofstetten im Pielachtal

Referenten: Hubert Stark und Ingmar Prohaska
Kosten pro Person (inkl. 20 % Ust): € 35,- (mit HUMUS Card kostenlos)

Anmeldung: office@humusbewegung.at oder bei EGZ Zistersdorf


Weidefachtag der HUMUS Bewegung

Mitveranstalter: BIO AUSTRIA NÖ und Wien

Wann: 8. April 2022, 13.30 Uhr

Wo: Biohof "Weite Wiese" - Familie Stark, Schandachen 26, Litschau

Referenten: Manuel Winter, Hubert Stark, Ingmar Prohaska, Doris Wimmer
Kosten pro Person (inkl. 20 % Ust): € 35,- (mit HUMUS Card kostenlos)

Anmeldung: office@humusbewegung.at oder bei BIO AUSTRIA NÖ und Wien: doris.wimmer@bio-austria.at


HUMUS Stammtisch am Acker

Veranstalter: Bioland Burgenland

Wann: 20. April 2022, 13.30 Uhr

Wo: Philipp Tröstner, Hutweideweg 3, 2475 Neudorf

Referenten: Hubert Stark, Franz Brunner, Ingmar Prohaska


Wann: 21. April 2022, 13.30 Uhr

Wo: Naturhof Schranz, Augasse 5, 7432 Oberschützen

Referenten: Hubert Stark, Herbert Zetner, Jochen Buchmaier


Könnte Sie auch interessieren:


Schöne Grüße,

das Team der HUMUS Bewegung

Fachinformationen - Termine - Angebote - Ansprechpartner - Über uns
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? oder abbestellen?

Rundschreiben Februar/24.02.2022

Liebe Humusbäuerinnen, liebe Humusbauern!

Wir senden euch wieder aktuelle Informationen und Terminankündigungen der HUMUS Bewegung.

Schnellentschlossene können sich noch für heute Abend anmelden:

Online-Seminar "Bodenfruchtbarkeit und Begrünungssysteme"

mit Jan Hendrik Schulz

Wann: Donnerstag, 24. Februar 2022, 20 Uhr - mit Boden.Leben

Teilnahme jeweils für alle interessierten Landwirte kostenlos möglich.

Anmeldung: office@humusbewegung.at

Der Grünland- & Kleegrassaatgut

- Details zu Saatgutmischungen

- Tipps für Nachsaaten und Neuanlagen

- Neue Biomischungen (seit diesem Jahr gibt es „100% Bio-Mischungen“)

Nähere Infos

Termine im März:

Humusstammtisch Waldviertel mit Feldbegehung

Motto "Bodenbiologie fördern"

Wann: Dienstag, 01. März 2022, 14 Uhr

Wo: Mario Frank, Niederedlitz 49, 3842 Thaya - Treffpunkt: Stegmühlacker

Referenten: Hubert Stark, Franz Brunner und Ingmar Prohaska

Themen:

  • Regenerative Landwirtschaft, Bodenbiologie und Humusaufbau

  • Mit einfachen Methoden den Bodenzustand beurteilen und Maßnahmen ableiten

  • Besichtigung von Winterkulturen, Kleegras, Luzerne...

  • Vorbereitungen für den Frühjahrsanbau, zB Mais nach MaisPro

  • Düngeempfehlungen nach vorliegenden Albrecht-Bodenanalysen

Kosten pro Person (inkl. 20 % USt): € 35,- (mit HUMUS Card kostenlos)

Anmeldung: office@humusbewegung.at

Humusstammtisch der EGZ mit Feldbegehung

Motto "Nachhaltig Humus aufbauen"

Wann: Freitag, 25. März 2022, 14 Uhr

Wo: auf den Feldern von Reinhard Hemrich, Treffpunkt Eventparkplatz Museumsdorf 2224 Niedersulz

Referenten: Hubert Stark, Franz Brunner und Ingmar Prohaska

Themen:

  • Grundlagen für den Aufbau stabiler Humusformen, Bodenbeurteilung

  • Besichtigungen: Winterkulturen (Weizen, Raps), Begrünung mit EGZ-Sondermischung

  • Empfehlungen nach vorliegenden Albrecht-Bodenanalysen

Kosten pro Person (inkl. 20 % USt): € 35,- (mit HUMUS Card und für EGZ-Mitglieder kostenlos)

Anmeldung: office@humusbewegung.at oder bei EGZ Zistersdorf

Termin von Bioschwein Austria: Einstieg in die Bioschweinehaltung

"Bioschweine und Humusaufbau passen zusammen!"

Wann: Mittwoch, 16. März 2022, 14 Uhr

Wo: Gasthaus Janits, Hauptstraße 18, 7372 Draßmarkt, Burgenland

Referenten: Mag. Hans Ollmann, Dr. Sonja Wlcek, Dr. Werner Hagmüller, Paul Schlögl

Details, Kosten und Anmeldung: www.burgenland.at/themen/agrar/bioland-burgenland/veranstaltungen/

Termin von KLARREGION Gölsental:

Rindergülle im Blick

Wann: Freitag, 11. März 2022, 9 - 12 Uhr

Wo: Gasthaus Engl-Zöchling, Rainfelder Hauptstraße 1, 3162 Rainfeld

Referent: Ing. Manuel Böhm

Informationen bei Franz Zöchling: 0681/10799818

HUMUS Card

Mit der HUMUS Card können alle humusbegeisterten Bäuerinnen und Bauern die HUMUS Bewegung unterstützen.

Sie kostet € 150,-, gilt jeweils für ein Jahr und bietet zahlreiche Vorteile:

+ kostenlose Teilnahme an Humusstammtischen und Humusgesprächen

+ Ermäßigungen bei Gruppenberatungen, Seminaren (online und in Präsenz) und bei Feldtagen

Nähere Infos und Bestellung

Schöne Grüße,

das Team der HUMUS Bewegung

Fachinformationen - Termine - Angebote - Ansprechpartner - Über uns
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? oder abbestellen?

Rundschreiben Februar/02.02.2022

Liebe Humusbäuerinnen, liebe Humusbauern!
Wir senden euch wieder aktuelle Informationen und Terminankündigungen der HUMUS Bewegung.

Wasserkreisläufe – Videos mit Christoph Felgentreu
Zu viel Wasser oder zu wenig Wasser sind jedes Jahr Herausforderungen.
Gemeinsam mit Christoph Felgentreu haben wir Videos zum „Kleinen Wasserkreislauf“ und „Großen Wasserkreislauf“ gemacht. In den Videos geht es darum, wie die Kreisläufe beeinflusst werden bzw. wie wir sie beeinflussen können.
Weitere Infos und zu den Videos

Untersaaten in Sommerungen
Untersaaten & Begleitsaaten steigern die Kohlenstoffproduktivität in den Hauptkulturen. Sie erhöhen die Biodiversität und ernähren die Bodenbiologie in der Zeit der Abreife der Hauptfrucht.
Alle Infos zu Untersaaten und Begleitsaaten in Getreide, Mais, Kürbis, Ackerbohnen, Raps und Kartoffel findet ihr auf unserer Homepage.
Weiter zu den Infos

Online-Seminar "Biodiverse Begrünungssysteme" mit Jan Hendrik Schulz & Ingmar Prohaska

Zwischenfrüchte, Begleitsaaten und Untersaaten sind Grundbausteine von humusaufbauenden Fruchtfolgen.

In den Webinaren werden aktuelle Entwicklungen, Erfahrungen und Forschungsergebnisse zu "Immergrünen Begrünungssystemen" vorgestellt.

Um Fragen und Diskussionen besser zu ermöglichen gibt es zwei Termine:

Wann: Donnerstag, den 17. Februar 2022, 20 Uhr – gemeinsam mit EGZ Zistersdorf

Wann: Donnerstag, den 24. Februar 2022, 20 Uhr – gemeinsam mit Boden.Leben

Anmeldung: kostenlos, weitere Infos hier


Grünland & Kleegrasfrühbezug bis Ende Februar 2022

- Infos zu Saatgutmischungen

- Tipps für Nachsaaten und Neuanlagen

- Neue Biomischungen (seit diesem Jahr gibt es „100% Bio Mischungen“)

Nähere Infos


Neue: Biomaissorten von DSV

Seit diesem Jahr können auch Bio Maissorten bestellt werden
Nähere Infos

Fachinformationen - Termine - Angebote - Ansprechpartner - Über uns
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? oder abbestellen?


Rundschreiben Jänner/20.01.2022

Liebe Humusbäuerinnen, liebe Humusbauern!

Wir senden euch wieder aktuelle Informationen und Terminankündigungen der HUMUS Bewegung.


Tipps für Nachsaaten, Neuanlagen und Kleegras

Hier findet ihr Informationen zum zeitlichen Fahrplan im Grünland und über Nachsaaten.

Nähere Infos

Unsere Termine:

Online-Seminar Feldfutter & Grünland

mit Maren Timmermann, Karl Wacker und Ingmar Prohaska

Wann: 24. Jänner 2022, 14 - 16 Uhr

Anmeldung: office@humusbewegung.at

Nähere Infos


Humusstammtisch Waldviertel am 2022

Nach dem Motto „die Bauern sollten mehr miteinander als übereinander reden“, wollen wir wieder in die Humus-Stammtisch Saison starten.

Wann: 03. Februar 2022, 19 Uhr

Wo: Wegwartehof in Merkenbrechts

Themen: Frühling und Kulturen starten - jetzt ist die Zeit, wo wir die Arbeiten, die im Frühjahr anfallen gut durchplanen sollten.

  • Winterkulturen beobachten und vitalisieren

  • Düngestrategie planen

  • Vorbereitungen für den Frühjahrsanbau, wann/wo beginnen

Anmeldung: office@humusbewegung.at


Online-Seminar "Bodenfruchtbarkeit und Begrünungssysteme"

mit Jan Hendrik Schulz

Wann: 17. Februar 2022, 20 Uhr - mit EGZ Zistersdorf

Wann: 24. Februar 2022, 20 Uhr - mit Boden.Leben

Teilnahme jeweils für alle interessierten Landwirte möglich.

Anmeldung: office@humusbewegung.at


Bodenkurs im Grünen Österreich

Der zweite Bodenkurs startet am 9. Februar 2022 in Mold. Restplätze sind noch frei.

Bitte um rasche Anmeldung!

Hier findet ihr nähere Informationen und eine Kurspräsentation

HUMUS Card

Mit der neuen HUMUS Card können alle humusbegeisterten Bäuerinnen und Bauern die HUMUS Bewegung unterstützen.

Sie kostet 150 €, gilt für jeweils für ein Jahr und bietet zahlreiche Vorteile:

+ kostenlose Teilnahme an Humusstammtischen und Humusgesprächen

+ Ermäßigungen bei Gruppenberatungen, Seminaren (online und in Präsenz) und bei Feldtagen

Nähere Infos und Bestellung

Online-Seminar zur Regenerativen Landwirtschaft

mit Dietmar Näser und Friedrich Wenz

Wann: 14. Jänner 2022, 14 - 16 Uhr

Anmeldung: office@humusbewegung.at

Nähere Infos



Fachinformationen - Termine - Angebote - Ansprechpartner - Über uns
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? oder abbestellen?

Rundschreiben Jänner/04.01.2022

Liebe Humusbäuerinnen, liebe Humusbauern!

Herzlich Willkommen im neuen Jahr, in dem wir wieder mit euch an der Verlebendigung der Erde weiterarbeiten möchten!

Wir beginnen mit den Erfahrungsberichten bereits am Samstag, den 8. Jänner 2022 in Mold. Aufgrund der milden Witterung können Spatenproben zur Beurteilung vor Ort oder Bodenproben für Albrecht-Bodenanalysen mitgebracht werden.

Bitte rasch anmelden. Nähere Infos


Empfehlungsblatt für DSV-Grünland- und Feldfuttersaat

Die empfohlenen Mischungen eignen sich besonders gut für österreichische Verhältnisse. Hervorheben wollen wir die Kräuterweide (Country 2030) und das Kräuterkleegras (Country 2031), da diese Mischungen vielfältig und für einen intensiven Futterbau gut geeignet sind.

Nähere Infos

Unsere weiteren Termine:

Online-Seminare: "Die Albrecht/Kinsey-Bodenanalyse für Einsteiger & Anwender"

mit Dr. Dominik Christophel und Hubert Stark

Wann: 11. Jänner 2022, 10-12 Uhr

Anmeldung: office@humusbewegung.at

Am Nachmittag findet ein Intensiv-Seminar für Anwender der Albrecht-Methode mit Interpretation vorliegender Bodenanalysen statt.

Nähere Infos

Online-Seminar zur Regenerativen Landwirtschaft

mit Dietmar Näser und Friedrich Wenz

Wann: 14. Jänner 2022, 14 - 16 Uhr

Anmeldung: office@humusbewegung.at

Nähere Infos


Online-Seminar Feldfutter & Grünland

mit Maren Timmermann, Karl Wacker und Ingmar Prohaska

Wann: 24. Jänner 2022, 14 - 16 Uhr

Anmeldung: office@humusbewegung.at

Nähere Infos


Wintertagung von Erde&Saat

mit Dr. Leopold Kirner und Dr. Gernot Bodner

Wann: 22. Jänner 2022, 9 - 17 Uhr

Anmeldung: kontakt@erde-saat.at

Nähere Infos


Bodenkurs im Grünen Österreich

Nach einer sehr erfolgreichen ersten Auflage startet der zweite Bodenkurs am 9. Februar 2022 in Mold.

Bitte um rasche Anmeldung!

Hier findet ihr nähere Informationen und eine Kurspräsentation...



Fachinformationen - Termine - Angebote - Ansprechpartner - Über uns
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? oder abbestellen?

Rundschreiben Dezember/22.12.2021

Liebe Humusbäuerinnen, liebe Humusbauern!

Das Jahr neigt sich zu Ende und Weihnachten steht vor der Tür, deshalb nutzen wir noch die Gelegenheit uns bei Euch für die zahlreiche Teilnahme an den Humusstammtischen sowie sämtlichen Veranstaltungen zu bedanken.

Durch die vielen Erfahrungen die immer wieder eingebracht werden und durch den fachlichen Austausch kommen wir beim Humusaufbau schlussendlich alle schneller weiter.

Im Anhang senden wir euch die Einladung für den Erfahrungsbericht am Samstag, den 8. Jänner 2022 in Mold.

Unsere weiteren Termine:

Online-Seminare: "Die Albrecht/Kinsey-Bodenanalyse für Einsteiger & Anwender"

mit Dr. Dominik Christophel und Hubert Stark

Wann: 11. Jänner 2022, 10-12 Uhr

Anmeldung: office@humusbewegung.at

Am Nachmittag findet ein Intensiv-Seminar für Anwender der Albrecht-Methode mit Interpretation vorliegender Bodenanalysen statt.

Nähere Infos

Bodenkurs im Grünen Österreich

Nach einer sehr erfolgreichen ersten Auflage startet der zweite Bodenkurs am 9. Februar 2022 in Mold.

Bitte um rasche Anmeldung!

Hier findet ihr nähere Informationen und zur Kurspräsentation...

Terminplanung 2022

Ab März 2022 organisieren wir wieder unsere bewährten Humusstammtische draußen auf euren Äckern und Wiesen.

Damit wir die zahlreichen Anfragen terminlich gut unter einen Hut bringen, bitten wir alle Interessenten, die eine Veranstaltung am eigenen Hof abhalten möchten, um eine Rückmeldung.

Kontakt für Veranstaltungen: Andreas Karl-Barth, 0650/4008386 oder andreas.karl-barth@humusbewegung.at


Fachinformationen - Termine - Angebote - Ansprechpartner - Über uns
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? oder abbestellen?

Rundschreiben Dezember/2.12.2021

Liebe Humusbäuerinnen, liebe Humusbauern!

Wir laden mit diesem Rundschreiben zu den zahlreichen Veranstaltungen der kommenden Wochen ein, wie die Updatetagungen von Dietmar Näser & Friedrich Wenz. Besonders hervorheben wollen wir die zweite Auflage des "Bodenkurs im Grünen Österreich".

HUMUS Veranstaltungen
Bodenkurs im Grünen Österreich
Nach einer sehr erfolgreichen ersten Auflage startet der zweite Bodenkurs am 9. Februar 2022 in Mold.
Bitte um rasche Anmeldung! Anmeldeschluss: 17.12.2021
Hier findet ihr nähere Informationen und eine animierte Kurspräsentation...

Updatetagung mit Dietmar Näser und Friedrich Wenz
Onlinetermin: 8. Dezember 2021 (ganztägig).
Präsenz-Termin in Österreich am 14.12. beim Heurigen Kaiser in 2214 Auersthal
(Ob der Präsenztermin stattfinden kann, wird kurzfristig bekannt gegeben)
Hier findet ihr nähere Informationen...

Video: "Bodenkurs im Grünen Österreich"

Online-Seminar: Fruchtfolge & Zwischenfrüchte
Der Humusstammtisch im Dezember wird als Online-Seminar zum Thema "Fruchtfolge und Zwischenfrüchte" durchgeführt.
Referenten: Manuel Böhm und Ingmar Prohaska
Termin: Montag,13.12.2021, 16-18 Uhr
Nähere Infos hier...

Online-Seminare: "Die Albrecht/Kinsey-Bodenanalyse für Einsteiger & Anwender"
mit Dr. Dominik Christophel und Hubert Stark
Wann: 11. Jänner 2022, 10-12 Uhr
Anmeldung: office@humusbewegung.at, +43 2863 58109
Am Nachmittag findet ein
Intensiv-Seminar für Anwender der Albrecht-Methode mit Interpretation vorliegender Bodenanalysen statt.
Nähere Infos

Fachinformationen - Termine - Angebote - Ansprechpartner - Über uns
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? oder abbestellen?

Humusstammtisch am Naturhof Schranz

Rundschreiben November / 17.11.2021

Liebe Humusbäuerinnen, liebe Humusbauern!

Wir begrüßen alle neuen Interessenten an der HUMUS Bewegung, an unserer Arbeit und an unserem Rundschreiben. In den nächsten Wochen finden zahlreiche Veranstaltungen, wie die Online Webinare zu Bodenanalysen von Dominik Christophel statt. Im Februar startet der zweite Bodenkurs im Grünen Österreich. Bitte um rechtzeitige Anmeldung.

Bodenproben richtig ziehen
Jetzt eignet sich die frostfreie Zeit gut für das Ziehen von Bodenproben. Tipps und Infos hier...

Hilfestellung zum Erkennen von Mangelerscheinungen
Häufig versuchen wir Mangelerscheinungen am Feld zu erkennen. VisuPlant ist ein Tool der Thüringer Landesanstalt, welches uns hierbei hilft. - nähere Infos hier

Saatgut der Weißen Lupine sichern!
Saatgut der weißen Lupine ist nur begrenz verfügbar, daher bitten wir Sie jetzt schon ihre Mengen an Lupinensaatgut zu bestellen. Tipps und Hinweise zum Lupinenanbau hier

Was zeigt uns eigentlich die Kamille?

Die wichtigsten drei Kamillenarten sind die Echter Kamille, Geruchlose Kamille, Hundskamille. Die meisten Kamillenarten treten bei Kalkmangel, Luftmangel und Wasserüberschuss auf.

Hier finden sie Infos zu den Arten.

HUMUS Veranstaltungen
Online-Seminar "Die Albrecht/Kinsey-Bodenanalyse für Einsteiger"
mit Dr. Dominik Christophel und Hubert Stark
Wann: 23. November 2021, 10 - 12 Uhr
Anmeldung: office@humusbewegung.at, +43 2863 58109
Am Nachmittag findet ein
Intensiv-Seminar für Anwender der Albrecht-Methode mit Interpretation vorliegender Bodenanalysen statt. Nähere Infos

Bodentag der IG Gesunder Boden am 25.11.2021
Mit Top Wissenschaftlern und Praktikern sowohl in Präsenz als auch online zum Mitverfolgen empfehlen wir den Bodentag der IG Gesunder Boden. Nähere Infos

Bodenkurs im Grünen Österreich
Nach einer sehr erfolgreichen ersten Auflage startet der zweite Bodenkurs im Frühjahr 2022.
Eine unverbindliche Voranmeldung ist bereits möglich, Anmeldeschluss: 17.12.2021
Nähere Infos

Updatetagung mit Dietmar Näser und Friedrich Wenz
Onlinetermin 1: 1.12. + 3.12., Onlinetermin 2: 8.12.+10.12.
Präsenz-Termin in Österreich beim Heurigen Kaiser in 2214 Auersthal: 14.12.
Nähere Infos

Fachinformationen - Termine - Angebote - Ansprechpartner - Über uns
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? oder abbestellen?

Entnahme von Bodenproben

Hundskamille an Kalkmangelstandorten

Rundschreiben Oktober / 20.10.2021

Liebe Humusbäuerinnen, liebe Humusbauern!

im Herbst und Winter werden die meisten Bodenproben genommen, um die ausgleichende Düngung im Frühjahr umzusetzen. Dazu empfehlen wir auch unser Online-Seminar mit Dr. Dominik Christophel am 23. November 2021.

Steigende Düngemittelpreise - was bedeutet das für die Praxis?
Wegen steigender Düngepreise werden nährstoffeffiziente Systeme immer wirtschaftlicher. Einerseits können wir Nährstoffe im System halten oder durch Untersaaten, Begleitsaaten und Zwischenfrüchte gewinnen. Andererseits wurde festgestellt, dass durch die Albrecht/Kinsey-Düngung die Nährstoffeffizienz im Boden steigt. Weitere Infos hier...

Wie beeinflussen Bakterien den Gefrierpunkt von Wasser?
Bakterien können den Gefrierpunkt von Wasser heben und senken und sind daher wesentlich an der Niederschlags-, Wolken- und auch Hagelbildung beteiligt. Dies macht man sich auch in Schneekanonen zunutze und hat wesentliche Einflüsse auf den Pflanzenbau. Weiterlesen....

Danke für die Rückmeldungen!
Rückmeldungen sind die Basis für Weiterentwicklung und helfen uns bzw. den Betrieben, schneller voran zu kommen. Sehr positives Feedback haben wir zB zur Turbomischung bekommen, eine einjährige Kleegrasmischung, die richtig viel Biomasse macht.
Weiter zu den aktuellen Rückmeldungen...

HUMUS Veranstaltungen
HUMUS Stammtisch Weinviertel
Wann
: Donnerstag, 28. Oktober 2021, 14 Uhr
Wo: Otto Loibl, Obersulz 227, 2224 Sulz im Weinviertel

HUMUS Stammtisch Waldviertel
Wann
: Dienstag, 9. November, 19 Uhr
Wo: Gasthaus Pichler in Vitis, Schremser Str. 9, 3902 Vitis

HUMUS Stammtische Burgenland
Mittwoch, 3. November, 14 Uhr bei Familie Kalinka-Prantl in 2475 Neudorf
Donnerstag, 4. November, 14 Uhr am Naturhof Schranz in 7432 Oberschützen

Anmeldung und weitere Infos zu den Humusstammtischen:
office@humusbewegung.at, +43 2863 58109
Hier findet ihr nähere Informationen...

Online-Seminar "Die Albrecht/Kinsey-Bodenanalyse für Einsteiger"
mit Dr. Dominik Christophel und Hubert Stark
Wann: 23. November 2021, 10 - 12 Uhr
Anmeldung: office@humusbewegung.at, +43 2863 58109
(Am Nachmittag findet ein
Intensiv-Seminar für Anwender der Albrecht-Methode mit Interpretation vorliegender Bodenanalysen statt.)
Hier findet ihr nähere Informationen...

Bodenkurs im Grünen Österreich
Nach einer sehr erfolgreichen ersten Auflage startet der zweite Bodenkurs im Frühjahr 2022.
Eine unverbindliche Voranmeldung ist bereits möglich, Anmeldeschluss: 17.12.2021
Hier findet ihr nähere Informationen...

Online Updatetagung mit Dietmar Näser und Friedrich Wenz
Termin 1: 1.12. + 3.12., Termin 2: 8.12.+11.12.
Präsenz-Termin beim Heurigen Kaiser in 2214 Auersthal/Österreich: 14.12.
Hier findet ihr nähere Informationen...

Fachinformationen - Termine - Angebote - Ansprechpartner - Über uns
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? oder abbestellen?

Rundschreiben September / 28.9.2021

Liebe Humusbäuerinnen, liebe Humusbauern,

wir möchten euch dieses Mal vor allem den Vortrag von Dr. Anita Idel empfehlen. Die Tierärztin und Mediatorin und erlangte als Autorin des Buches "Die Kuh ist kein Klima-Killer" international Bekanntheit und ist am 2.10. im Mühlviertel zu Gast.


Wie kann die Anlage von Untersaaten im Getreide erfolgen?

Häufig wird die Untersaat in Getreide entweder mit der Saat (abgemischt mit dem Getreidesaatgut) oder in einem weiteren Arbeitsgang pneumatisch ausgebracht. Weiter Infos hier...

Basis Terra Test Box
Letzte Woche haben wir im Rahmen der Bodenrundreise die Terra Basis Test Box kennen gelernt. Hier kann man diese kostenfrei bestellen. (Hinweis: bitte auch Anwenderhandbuch nicht vergessen!) Zum Rückblick der Bodenrundreise im September...


HUMUS Veranstaltungen

Vortrag mit Dr. Anita Idel - Autorin von "Die Kuh ist kein Klimakiller"

am Samstag, den 2.10.2021, 14 Uhr, Seyrhof in Gutau bei Freistadt

Thema: Nachhaltige Beweidung - Was unsere Grasfresser für Boden, Artenvielfalt und Klima leisten

Anmeldung: office@humusbewegung.at, +43 2863 58109
Details unter www.humusbewegung.at/veranstaltungen/vortrag-mit-anita-idel


HUMUS Stammtisch Weinviertel

Wann: Donnerstag, 28. Oktober 2021 , 14 Uhr

Wo: Otto Loibl, Obersulz 227, 2224 Sulz im Weinviertel
Anmeldung: office@humusbewegung.at, +43 2863 58109

Hier findet ihr nähere Informationen...

HUMUS Stammtische Burgenland

Wann: Anfang November 2021 in Planung.
Anmeldung: office@humusbewegung.at, +43 2863 58109

Hier findet ihr nähere Informationen...

Online-Seminar "Die Albrecht-Bodenanalyse für Einsteiger"

mit Dr. Dominik Christophel und Hubert Stark

Wann: 23. November 2021, 9.30 Uhr - 12 Uhr

Anmeldung: office@humusbewegung.at, +43 2863 58109
Kosten: EUR 35,-

(Am Nachmittag findet ein Intensiv-Seminar für Anwender der Albrecht-Methode mit Interpretation vorliegender Bodenanalysen statt.)

Hier findet ihr nähere Informationen...

Fachinformationen - Termine - Angebote - Ansprechpartner - Über uns
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? oder abbestellen?

Katalasetest zur bestimmung der Mikobiellen aktivität

langsame Wasseraufnahme in unbegrünten Anbausystemen und damit

Rundschreiben / September 2021

aktuelle Infos

Neue M2 Untersaat mit Spitzwegerich
Spitzwegerich ist tiefwurzelnd und mykorrhiziert stark. Als Kräuterkomponente passt er damit sehr gut in die M2 Untersaat. Bei Fragen oder Interesse wenden sie sich an Ingmar Prohaska: 0650/6780550
Weitere Infos zu Untersaaten findet ihr hier

Veranstaltungen

HUMUS Stammtisch Waldviertel
Wann: Dienstag, 7. September 2021 , 16 Uhr
Wo: bei Hubert Stark, Schandachen 26, Litschau
Anmeldung: office@humusbewegung.at, +43 2863 58109,
Weitere Informationen hier

Feldtage im Rahmen der Bodenrundreise mit Jan Hendrik Schulz (DSV)
Fokusthemen: Zwischenfrüchte, Untersaaten, Begleitsaaten

Montag, 20.9. Oberösterreich - Hofer Simon in Niederwaldkirchen (Mühlviertel)
Dienstag, 21. 9. Steiermark - Ort wird demnächst bekannt gegeben
Mittwoch, 22.9. Burgenland - Grötschl Franz in Lackendorf
Donnerstag, 23.9. Niederösterreich - Zauner Johannes in Nölling (bei Melk)
Weitere Informationen hier

Dr. Anita Idel - Autorin von "Die Kuh ist kein Klimakiller"
ist am Freitag, den 1.10. (Abend) in Litschau und am Samstag, den 2.10.2021 (Nachmittag) im Raum Horn zu Gast. Details zu den Vorträgen sind demnächst auf unserer Homepage zu finden!
Weitere Informationen hier


Fachinformationen - Termine - Angebote - Ansprechpartner - Über uns
Möchten Sie unseren Newsletter abonnieren? oder abbestellen?


Kartoffelbegleitsaaten und Maisuntersaaten
Jetzt kommt der richtige Zeitpunkt für das Anlegen von Kartoffelbegleitsaaten und Maisuntersaaten.
Begleitsaaten und Untersaaten bieten Schutz vor Erosion, regelnd die Temperatur im Kartoffeldamm und bieten noch zahlreche weitere Vorteile.
Weitere Infos findet ihr hier

Biorapsblüten Feldtag mit Ditmar Näser

Wann: Dienstag, 11. Mai, 14 Uhr

Wo: Brunner Franz in Groß Burgstall

Weitere Infos zum Programm und Anmeldung findet Ihr hier.

HUMUS Feldtag
Wann: 16. Juni 2021
Wo: Familie Weißhäupl, Oberhub 9, 4083 Haibach
Highlights: Agroforst, Weiße Lupinen, MC Kompost, Komposttee, Fermente
Zwischenfrüchte, Untersaaten, Begleitsaaten und noch vieles mehr
Top Referenten: Christoph Felgentreu, Gernot Bodner, Jan Hendrik Schulz und noch viele weitere.

Weitere Infos zum Programm und Anmeldung findet Ihr hier.

Online-Seminar mit Dr. Dominik Christophel
Bodenanalyse nach der Albrecht-Methode

  • Einführungsseminar am 18.02.2021, 10 Uhr

  • Intensivseminar für Fortgeschrittene am 18.2.2021, 14 Uhr


Information und Anmeldung: +43 2863 58 109; office@humusbewegung.at

Humusstammtische/Gruppenberatungstermine

Um den eigenen Betrieb im Hinblick auf Humusaufbau weiterzuentwickeln, bieten wir Gruppenberatungen/Humusstammtische, egal ob Grünland oder Ackerbau direkt vor Ort an.

Bei Interesse bitte bei Andreas Karl-Barth melden: andreas.karl-barth@humusbewegung.at, Tel: +43 650/4008386

Highlights der Humustage Kaindorf


Gernot Bodner: Die neue Humustheorie

Teilweise abgebaute Ernterückstände (= partikuläre organische Substanz) werden in Bodenaggregaten festgelegt und bilden so stabilen Humus und stabile Aggregate. Quelle für diesen „aggregatstabilisierten Humus“ sind vor allem Wurzelreste.

Gerald Dunst: Zentrale Faktoren für den Humusaufbau

Wodurch passiert Humusaufbau?

  • Dauerbegrünung - vor allem auch im Winter

  • N-Zufuhr in organischer Form (Wirtschaftsdünger aufbereiten, Leguminosen, Mulch)

  • Reduzierung der Bodenbearbeitung

  • Vielfalt im Pflanzenwachstum (Untersaaten, Zwischenfrüchte, …)

  • Wachstumsfördernde Maßnahmen (Komposttee, Düngung nach Albrecht)

Wodurch passiert Humusabbau?

  • Intensive Bodenbearbeitung oder Bodenverdichtung

  • Fehlende Dauerbegrünung - vor allem fehlende Winterbegrünung

  • Zu rascher Aufbau mit Kompost und anschließende konventionelle Bewirtschaftung

  • N-Verluste durch zu viel oder wenig Luft im Boden

  • Negative N-Bilanz, keine Düngung --> nur Entzug


Christoph Felgentreu: CULTAN Düngung

Felgentreu experimentiert seit über 20 Jahren mit Direktsaat und platzierter Düngung in Bückwitz am Standort der DSV. Er zeigte die positive Auswirkung von platzierter N-Düngung und Direktsaat. CULTAN Düngung kann vor allem in Kombination mit pfluglosen Anbausystemen ein probates Mittel auf dem Weg zu mehr Humus im Boden sein, allerdings besteht in dieser Frage noch erheblicher Forschungsbedarf. Die biologische Aktivität der Böden, insbesondere der Regenwürmer nimmt zu und damit auch die natürliche Bodenfruchtbarkeit.

Jochen Buchmaier: Was kann Permakultur für die großflächige Landwirtschaft beitragen?

Permakultur ist das bewusste Gestalten und die Erhaltung von landwirtschaftlich produktiven Ökosystemen, welche die Vielfalt, Stabilität und Resilienz von natürlichen Ökosystemen haben. Bill Mollison, 1978

Mit dem WELLLNESS Check (Wasser, Erde, Licht, Luft, Leben) versucht man sich die wichtigsten Umweltfaktoren ins Bewusstsein zu holen.

Was verstehen wir unter Regenerativer Landwirtschaft?

Wir verstehen unter regenerativer Landwirtschaft eine die Bodenfruchtbarkeit steigernde, Humus aufbauende und den Boden belebende Landwirtschaft. Humus und Bodenleben haben einen sehr großen Einfluss auf Pflanzenwachstum, Pflanzenernährung, auf Krankheiten und Schädlinge. Und sie spielen eine bedeutende Rolle beim Klimaschutz, bei der Lebensmittelqualität und Versorgung. Auch eine ethische Frage! Weitere Infos finden Sie hier


Die Weiße Lupine

Ein Neuheit im nächsten Jahr wird die Weiße Lupine mit ihrem tiefreichendem Wurzelsystem sein. Sie war lange Zeit auf unseren heimischen Feldern verschwunden und kehrt jetzt durch die anthraknosetoleranten Sorten wieder zurück.

Neues Video zum Lupinenanbau mit Tipps & Infos

Bodenkurs im Grünen Österreich: eine wertvolle Investition für die Zukunft

Ab Februar 2021 wird wieder ein „Bodenkurs im Grünen Österreich“ über Regenerative Landwirtschaft nach Näser und Wenz geleitet von Franz Brunner und Hubert Stark in Österreich stattfinden.

Interessierte können sich noch bis zum 23. Dezember bei uns anmelden!

Anmeldedetails und weitere Informationen

Neue Videos im YouTube Kanal

Das System Boden besser verstehen
mit Hans Unterfrauner, Jana Epperlein und Gernot Bodner


Neues Video im YouTube Kanal

Bodenuntersuchung nach Albrecht-/Kinsey.
Video mit Hubert Stark zum Thema Nährstoffausgleich, Basensättigung und Bodenanalysen


Humus-Aufbauprogramm der Ökoregion Kaindorf

Das Humusaufbauprogramm der Ökoregion Kaindorf wurde 2007 als Pionierprojekt. Mittlerweile beteiligen sich über 300 Landwirte in ganz Österreich daran und bewirtschaften mehr als 4.000 Hektar Ackerland auf humus-aufbauende Weise. Teilnehmende Landwirte bauen in einem Zeitraum von drei bis sieben Jahren Humus auf seinen Flächen auf.

Weitere Informationen finden Sie hier

Düngung mit Kompost?

Leider kommt es immer wieder vor, dass Komposte ausgebracht werden, die keine gute Qualität haben bzw. stark verunreinigt sind. Dies ist keine sinnvolle Maßnahme, um Humus aufzubauen. Hier unser aktueller Beitrag.


Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Erfolgreiche Bodenfruchtbarkeitstage 2020

Über 200 Aktive besuchten die vier Bodenfruchtbarkeitstage im September 2020. Hier ein paar Eindrücke von den Feldern der Familie Zauner in Umbach mit rund 80 interessierten BesucherInnen.